Aktuell

Advent im Bahnhof

Am Samstag, 16. Dezember um 13.30 Uhr laden das evangelische und das katholische Dekanat Gießen zusammen mit der Bahnhofsmission und dem Bahnhofsmanagement ein, mitten im Trubel der Bahnhofshalle „Stationen des Advents“ zu erleben. Die Musik kommt vom Posaunenchor der Martinsgemeinde.


12. Adventsfenster-Aktion

Erleben Sie an den geschmückten Adventsfenstern Momente der Ruhe und Vorfreude auf Weihnachten bei Plätzchen, Tee und Glühwein im Gespräch mit Nachbarn oder bei adventlicher Musik.Vom 1. bis 22. Dezember 2017 werden in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr festlich beleuchtete und geschmückte Fenster geöffnet. Mit den Spenden wird in diesem Jahr wird das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Wetzlar unterstützt

Mo 11.12. Conny´s Nähcafé, Giessener Straße 49-51
Di 12.12. Tierarztpraxis Nicole Schmidt, Marktstraße 3
Mi 13.12. Schützenverein, Schwimmbadstraße
(hinter der Sporthalle)
Do 14.12. Musikschule Paradiso, Wiesenstraße 8
Fr 15.12. Familien Faßl und Lemp, Auf dem Geiersberg 16
Sa 16.12. Familie Huber, Feldstraße 4
So 17.12. Familie Lenz, Kinzenbacher Straße 22

Mo 18.12. Hausgemeinschaft Villa Lichtblick, Begonienweg 1
Di 19.12. AWO Pflegeheim 16 Uhr, Amselweg 17
Mi 20.12. Familie Böckel, Maria-Birnbaum-Weg 3 (Alter Steinbruch)
Do 21.12. Renate Deinzer, Angela Springer, Susanne Kraft, Minna-Naumann-Weg 9+11 (Alter Steinbruch)
Fr 22.12. Familie Dithmar/ Wagner, Am Mühlchen 8


Gesprächskreis "Glauben"

Ab Mitte Januar soll es um die 10 Gebote gehen – ihren Ursprung und ihre Bedeutung heute. Gebote können Wegweisung zum Leben sein, Richtschnur bieten, Freiheit ermöglichen. Sie können aber auch einengen, Strafen androhen, Angst machen. Die 10 Gebote der Bibel entstanden in einem langen Überlieferungsprozess, sind mit wenigen Ausnahmen bindend für Juden, Christen und Muslime und finden sich auch in den weltlichen Gesetzen wieder.
An vier Abenden wollen wir die eigene Geschichte mit dem Dekalog sowie die historische und soziale Entstehungssituation, die zentralen Gebote in ihren Aussagen und Wirkungen sowie deren Bedeutung in der heutigen Gesellschaft in den Blick nehmen. Die Abende finden jeweils um 19 Uhr abwechselnd im Bonhoeffer-Haus in Kinzenbach und im Gemeindehaus in der Schubertstraße 3 in Heuchelheim statt. Herzliche Einladung!
Termine:
25.01.18 in Kinzenbach
08.02.18 in Heuchelheim
01.03.18in Kinzenbach
22.03.18 in Heuchelheim,

jeweils um 19 Uhr


Das Vorbereitungsteam

Neustart für Bläser

Die junge Posaunenchorleiterin Marina Jung, die auch als Bläserin in unserem Posaunenchor aktiv ist, bietet zusammen mit unserem Chorleiter Florian Walther nach den Sommerferien für interessierte Bläser eine Anfänger- oder Wiedereinsteigergruppe an. Einige Interessierte haben sich am letzten Montag mit den beiden Chorleitern getroffen: Probentermin ist Mittwoch um 18.00 Uhr im Jugendraum im Gemeindehaus (Schubertstraße 3). Instrumente und Unterrichtsmaterial werden gestellt, eigene Instrumente und weitere interessierte Bläser sind herzlich willkommen.


Evangelische Martinsgemeinde Heuchelheim - Schulgasse 4 - 35452 Heuchelheim
Telefon (0641) 9 60 57 60 - eMail ev.martinsgemeinde.heuchelheim@ekhn-net.de
www.heuchelheim-evangelisch.de

Diese Seite drucken